Anforderungsmanagement

Transformative Technologie für das Anforderungsmanagement

Get the Brochure
">
 Capturing variability

Anforderungsmanagement

Die steigende Komplexität von Systemen in der gesamten Industrielandschaft führt dazu, dass Unternehmen transformative Technologien einsetzen, um die Anforderungen im Rahmen der gesamten Produktkonfiguration zu managen. Die Anwendung von Aras gehört der neuesten Generation von Lösungen für das Anforderungsmanagement innerhalb einer PLM-Plattform an.

So verbinden Sie es mit externen Autorentools

Die Verknüpfung von Anforderungen mit Systemmodellen, Konstruktionsdetails, Simulationen und Tests erleichtert einen nachvollziehbaren Validierungs- und Verifikationsprozess. Die Anwendung Requirements Engineering (RE) ermöglicht dies als Teil eines Digital Thread, der von der industriellen Low-Code-Plattform von Aras verwaltet wird. Diese Demo zeigt, wie Sie extern erstellte Anforderungen in RE verfügbar machen, indem Sie Folgendes verwenden, ReqIF, DOORS, Cameo.

vidyard video player
 Requirements Engineering

Radically Simplifying Management of Requirements

See how Aras Low-Code Platform enables project and engineering teams to manage the this process with formal revision control and configuration management that includes traceability to all intermediate steps and design abstractions.

Einfache und konsistente Erstellung gut formulierter Anforderungen

Die Erstellung gut strukturierter Anforderungen ist der Schlüssel zur Beseitigung von Inkonsistenzen, die zu Verwirrung führen können. Die Verwaltung dieses Prozesses mit einfachem Text wird zu einer Herkulesaufgabe, die das Risiko von Inkonsistenzen nur erhöht. Die komplexen Produkte von heute erfordern einen interaktiven und regelgesteuerten Ansatz, der automatisch die Einhaltung eines bestimmten Anforderungstyps sicherstellt.

 Requirements Engineering

“Disconnected and text-based requirements can’t keep up with today’s complex and connected products in the system-of-systems context. Design process depends on a multiplicity of intelligent requirement types aligned with multiplicity of domain-specific methodologies.”

Dr. Martin Eigner, EIGNER Engineering, author of Systems Lifecycle Management

View Infographic
 Requirements Engineering

Der Schlüssel zu komplexen Produkten der Zukunft: Intelligente Anforderungen

Mangelnde Qualität oder gescheiterte Projekte lassen sich häufig auf Probleme im Anforderungsmanagement zurückführen. Sind diese unklar, unvollständig oder widersprüchlich, besteht die Gefahr, dass das Projekt die „falschen“ Ergebnisse liefert.

Blog lesen
 Requirements Engineering

Die Entwicklung neuer Produkte muss nicht schwierig sein

Es wird immer schwieriger, Produkte herzustellen. Die Welt der Technologie entwickelt sich stetig weiter, wodurch es komplizierter wird, Sachen zu definieren, designen, bauen und warten.

Blog lesen
 Requirements Engineering

Neue Dinge mit neuen Mitteln herstellen

Wenn Sie die anfänglichen Stakeholder-Anforderungen mit der Anforderungsmanagement-App verwalten, können Sie innovative Produkte herstellen und gleichzeitig Ihre Termintreue, Kostenkontrolle und Qualität verbessern.

Blog lesen
 Requirements Engineering

Die Entscheidung für die Aras-Lösung hat sich in Rekordzeit ausgezahlt. Letztendlich profitieren unsere Kunden von diesem neuen Ansatz. Für unsere Kunden aus unterschiedlichen Branchen erfüllen die Produkte höchste Sicherheitsanforderungen.

Magnus Erenstedt Development Manager Gothenburg, Consilium Marine & Safety Magnus